Sei beim nächsten Vortrag von Roland Liebscher-Bracht in Salzburg dabei.

27. November, 19:30 Uhr   Imlauer Hotel Pitter

Herzlich Willkommen bei schmerzfrei-landshut                                         Praxis für Gesundheitsförderung Lukas Winterling und Robert Peckl     

Wenn Sie mit Schmerzen zu uns kommen, ist es besonders wichtig, dass Sie wissen, dass wir keine Therapeuten sind.

Das ist auch nicht nötig.

Wir machen keine Therapie, weil wir nicht zielgerichtet nach einer Diagnose auf das losgehen, was weh tut, sondern wir machen eine allgemeine, ganzheitliche, entspannende Anwendung zur Förderung der Gesundheit.

 

Wir arbeiten nur begleitend zur Verbesserung Ihrer allgemeinen Gesundheit.

 

Wir haben die riesengroße Freiheit, kein Rezept ausstellen zu müssen, wir dürfen kein Schmerzmittel geben, das Nebenwirkungen macht. Wir dürfen ganzheitlich nur mit Methoden arbeiten, die den Menschen auf keinen Fall schädigen dürfen oder die unbeabsichtigte Nebenwirkungen haben!

 

Therapie impliziert: "Hier ist meine Last, und jetzt, lieber Therapeut, nimm sie mir weg!" Das möchten wir nicht. Wir möchten die Freiheit haben zu sagen: "Du bist für dein Bündel selber verantwortlich. Wir können uns das zusammen anschauen und suchen gemeinsam den Weg, wie du da wieder raus kommst." Nicht therapieren zu dürfen ändert auch die Erwartungshaltung der Menschen, die zu uns kommen. Sie sind selbst verantwortlich für ihre Gesundheit und werden von uns nur begleitet.

 Schmerz ist keine Krankheit

 

Die Weltschmerzorganisation International Association for the Study of Pain (IASP) definiert Schmerz als „ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit aktueller oder potentieller Gewebeschädigung verknüpft ist oder mit Begriffen einer solchen Schädigung beschrieben wird."

 

 

Lukas Winterling

Bachelor of complementary medicine

Ausgebildet in der Liebscher-Bracht Schmerzfreimethode

Ausgebildet in der Liebscher-Bracht Bewegungslehre

Ausgebildet in Reflexzonen-Harmonisierung

Assistents bei Liebscher-Bracht Ausbildungen

Robert Peckl

Gesundheitsberater

Ausgebildet in der Liebscher-Bracht Schmerzfreimethode

Ausgebildet in der Liebscher-Bracht Bewegungslehre

Ausgebildet in Breuss Massage

Ausgebildet in biomemechanischer Muskelstimulation nach Prof.Nazarov

Ausgebildet in Reflexzonen-Harmonisierung

regelmäßig Assistents bei Liebscher-Bracht Ausbildungen

Ich bin Mitglied in Natürlich Rückrad - Verband für ganzheitliche Gesundheit

 

 

Schmerzfrei werden durch Bewegung

 

Mit Hilfe des neuen Schmerzmodells nach Liebscher & Bracht können Sie sich ganz natürlich, ohne Medikamente und Operationen verblüffend schnell – oft schon nach der ersten Sitzung – von Ihren Schmerzen befreien oder diese auf weniger als ein Drittel reduzieren. Die Liebscher-Bracht Methode wirkt nach Aussage von Roland Liebscher- Bracht und seiner Frau Dr. Petra Bracht bei über 97 Prozent aller Schmerzen, z. B. bei Rückenschmerzen, Hüftschmerzen, Knieschmerzen, Kopfschmerzen und Schulterschmerzen.

Sie entdeckten, dass die meisten Schmerzen eindeutig identifizierbare Warnschmerzen sind, die durch Fehlprogrammierungen des Muskelsystems entstanden sind. Unsere gezielte Gesund-Programmierung führt zur dauerhaften Schmerzfreiheit.

Experten über die Liebscher-Bracht Schmerzfrei Methode

Prof. Dr. Ingo Froböse

Professor für Prävention und    Rehabilitation

„Die Schmerzpatienten spürten nach der ersten Behandlung signifikant weniger Schmerzen. Dies könnte bedeuten, dass ein Umdenken in der herkömmlichen Schmerztherapie an der Zeit ist.“

Per Mertesacker

Fußballprofi

„In der englischen Premier League kann man nur dann dauerhaft punkten, wenn man sich körperlich auf höchstem Niveau befindet. Liebscher & Bracht ermöglicht mir, diese Leistung zu erreichen und abzurufen.“

Klaus Eder

Physiotherapeut beim DFB & DOSB

„Die Liebscher & Bracht-Schmerztherapie gehört zu den wirkungsvollsten Methoden, die ich je kennenlernen durfte.“

Druckversion Druckversion | Sitemap
schmerzfrei-landshut.de, Weidenweg 3, 84051 Essenbach © Robert Peckl